Volle Ladung voraus. Bewerben Sie sich jetzt!
Karriere_Logistik
Karriere in der Logistik

Karriere in der Logistik

Da wir unser hochmodernes Logistikzentrum in Wels ständig erweitern und unseren Schwerpunkt auf innovative Logistikdienstleistungen legen, halten wir immer Ausschau nach engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir bieten Ihnen einen dynamischen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit interessanten Karrierechancen.

Lenny Felic

„Kellner & Kunz bietet mir eine gute Ausbildung. Durch die Kellner&Kunz-Matura werde ich als Lehrling ausgezeichnet und erhalte die Bestätigung, dass ich mich in vielen Bereichen auskenne. Neben der Lehr-Ausbildung absolviert man einen Fernkurs zum zertifizierten Eisenwaren- und Hartwarenhändler. Die Firma bietet uns auch diverse Seminare an, die mich generell aufs Arbeitsleben vorbereiten, wie zum Beispiel ein Telefontraining oder den Staplerschein.
Stolz macht mich, dass ich mich in der Logistik jetzt schon so gut entwickeln kann und dass ich für spätere Aufgaben gut vorbereitet bin."


Lenny Felic, Lehrling Betriebslogistik


Christoph Öhlinger

"Wenn man sich bemüht, hat man bei Kellner & Kunz gute Aufstiegsmöglichkeiten. Es werden zum Beispiel viele zusätzliche Aufgaben geboten. Mir wurden gleich zu Beginn Aufgaben als Key-User in der Anlagenbetreuung sowie als Teamleiter-Stellvertreter anvertraut. Dadurch kenne ich mich nicht nur in der Verpackung, sondern auch in der Fördertechnik allgemein gut aus.“
Es macht mich stolz, Teil eines großen Unternehmens zu sein."


Christoph Öhlinger, Key-User Verpackung und stellv. Teamleiter


"Bei Kellner & Kunz habe ich einen sicheren Arbeitsplatz gefunden und im Laufe der letzten 30 Jahre viele nette Arbeitskollegen kennenlernen dürfen. Die größte Herausforderung in meiner Berufslaufbahn war die Logistikumstellung, die unter Einsatz gemeinsamer Anstrengungen bewältigt wurde. Es ist ein gutes Gefühl, in einer erfolgreichen, beständigen Firma zu arbeiten."


Heinz Zimmermann, Kommissionierung


Michael Moser

„Wenn ich mir immer nur ausmale was gegen das Erreichen eines Zieles spricht, dann erscheint es immer unerreichbarer und man gibt resigniert auf.

Die Frage ist, welche Fähigkeiten braucht es um das Ziel zu erreichen und wie eigne ich mir diese an. Und auch mal überlegen, wer mich unterstützen kann.
Es sind meist nicht Hindernisse oder Menschen, die mich vom Erfolg abhalten, sondern was ich für machbar halte.

Michael Moser, Logistik Inventur & Bestandsmanagement

RECA Newsletter

Sie interessieren sich für neue Produkte und Angebote? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige.

Hier anmelden!

Kontakt

Sie haben noch Fragen oder suchen den passenden Ansprechpartner? Dann nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf.

Zum Kontaktformular

Besuchen Sie uns auch hier

Neben unserem globalen Internetauftritt, haben wir hier eine Auswahl an weiteren themenspezifischen Social- Media- Kanälen.

Karriere.at
RECA Xing
RECA Facebook
RECA YouTube