Staatliche Investitionsprämie

Sie planen bis 28. 2. 2022 eine Investition? Vergessen Sie nicht auf die Investitionsprämie! Eine Initiative von Kellner & Kunz - Für Sie weiter gedacht!

Warum eine Covid-19 Investitionsprämie? 
Um die österreichische Wirtschaft in Folge der Corona-Krise zu unterstützen, hat die Bundesregierung mit der aws Investitionsprämie ein neues Förderungsprogramm konzipiert. Es schafft Anreize für Unternehmensinvestitionen und leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur Sicherung von Betriebsstätten, die Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätze. Somit wird die internationale Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes Österreich gestärkt.

Wer wird gefördert und in welcher Höhe? 
Unternehmen aller Branchen und Größen, die über einen Sitz und/oder eine Betriebstätte in Österreich verfügen und rechtmäßig im eigenen Namen und auf eigene Rechnung betrieben werden, können die Förderung beantragen. Also auch Sie, wenn sie Investitionen planen!
Der Zuschuss beläuft sich auf 7 % der förderfähigen Investitionen. Für spezielle Investitionen im Bereich Ökologisierung, Digitalisierung und Gesundheit erhöht sich dieser Satz auf 14 %.
Die Förderung wird nach einer Prüfung der Austria Wirtschaftsservice (aws) als steuerfreier, nicht rückbezahlbarer Zuschuss ausbezahlt.

Was wird gefördert?
Förderungsfähig sind materielle und immaterielle aktivierungspflichtige Neuinvestitionen in das abnutzbare Anlagevermögen, für die zwischen 1. September 2020 und 28. Februar 2021 ein Antrag bei der aws (Austria Wirtschaftsservice) gestellt wurde. Die Inbetriebnahme und Zahlung dieser Investitionen muss bis 28.2.2022 (Ausnahmen bis 28.2.2024) abgeschlossen sein.
In Summe müssen die Investitionen, die auch geringwertige Wirtschaftsgüter umfassen können, zumindest auf 5.000 Euro kommen, um förderfähig zu sein. Um die Untergrenze von 5.000 Euro zu erreichen, können auch mehrere kleinere Investitionen zu Projekten kombiniert werden.

In welchem Zeitraum wird gefördert?
Förderbar sind alle Investitionen, die nach dem 1.8.2020 und vor dem 1.3.2021 begonnen werden. Als Beginnzeitpunkt zählen auch Bestellungen, Kaufvertragsabschlüsse, Lieferung oder Anzahlungen. Der Antrag kann von 1.9.2020 bis 28.2.2021 online bei aws beantragt werden. Die Inbetriebnahme und Zahlung für diese Neuinvestitionen müssen bis spätestens 28.2.2022 abgeschlossen werden.

Was wird nicht gefördert?
Als nicht förderfähig wurden unter anderem klimaschädliche Investitionen (z.B. Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor), aktivierte Eigenleistungen, leasingfinanzierte Investitionen, Unternehmensübernahmen, Finanzanlagen, Gebäude und Umsatzsteuer definiert.

Sie benötigen noch mehr Infos?
Die vollständige Information und weitere Details finden Sie auf der Website des Österreichischen Wirtschaftsservices AWS.

Bei Fragen zu Ihren individuellen Anwendungsfällen wenden Sie sich bitte an Ihren persönlichen Steuerberater oder an das aws.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Denken Sie auch an die aktuellen Fördermöglichkeiten beim Kauf einer Ausstattung für Ihre Werkstatt oder Fahrzeugeinrichtung.

RECA MAXMOBIL FahrzeugeinrichtungStationäre Werkstatt-AusstattungMaschinen und Geräte

 

RECA MAXMOBIL ist die hochqualitative und individuelle Fahrzeugeinrichtung für Ihre Firmenfahrzeuge – egal ob Pritsche oder Kasten. Sie wird erstellt für die täglichen Anforderungen nach Ordnung, Übersicht und sicherem Transport. Mit der hochwertigen RECA Betriebseinrichtung und den Produkten unserer bewährten Lieferanten können Sie den Arbeitsplatz optimal ausstatten. Wir bieten Ihnen die passende Betriebseinrichtung für Werkstätten, Lagerhallen, Büros und mehr. Wir bieten Ihnen hoch qualitative Werkzeuge und Maschinen, wie Schweißgeräte, Drehmaschinen, Magnetbohrmaschinen, Kompressoren, Hochdruckreiniger und vieles mehr.

RECA Newsletter

Sie interessieren sich für neue Produkte und Angebote? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige.

Hier anmelden!

Kontakt

Sie haben noch Fragen oder suchen den passenden Ansprechpartner? Dann nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf.

Zum Kontaktformular

Besuchen Sie uns auch hier

Neben unserem globalen Internetauftritt, haben wir hier eine Auswahl an weiteren themenspezifischen Social- Media- Kanälen.