Allgemein

Datenschutz - Allgemein

1. Betreiber der Webseite

Diese Webseite wird von der Kellner & Kunz AG (kurz: Kellner & Kunz) mit Sitz in Österreich betrieben. Begriffe wie „wir“, „uns“, „unser“ usw. in dieser Datenschutzerklärung beziehen sich auf Kellner & Kunz. Begriffe wie „Sie“, „Ihnen“, „Ihr“ usw. beziehen sich auf Sie als Benutzer der Webseite, unabhängig davon, ob Sie sich auf der Webseite registrieren oder nicht. Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung aufmerksam durch und benutzen Sie die Webseite nicht, falls Sie irgendeiner der hierin dargelegten Praktiken nicht zustimmen. Bitte benutze die Webseite ebenfalls nicht, falls Du unter 14 Jahre alt bist.  Wenn wir erfahren, dass jemand noch nicht 14 Jahre alt ist, werden wir von dieser Person keine personenbezogenen Daten erheben, bevor nicht die Zustimmung von deren gesetzlichen Vertreter in einer überprüfbaren Form vorliegt. Ein solcher gesetzlicher Vertreter kann auf Anfrage die vom Kind getätigten Angaben einsehen und/oder die Löschung dieser Daten verlangen.

Für uns ist klar: Ihre Daten gehören Ihnen! Wir nehmen Datenschutz ernst und tun mehr als gesetzlich vorgeschrieben ist, um Ihre Daten vertraulich zu halten. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere auf Grundlage des Telekommunikationsgesetzes (TKG) und der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).  Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie, wie wir Ihre persönlichen Daten erheben, verarbeiten und verwenden.

2. Verantwortliche Stelle und Kontakt

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutzbestimmungen ist die

Kellner & Kunz AG
Boschstraße 37
Tel.Nr.: 0732 / 484 - 0
4600 Wels – Österreich

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, Rechte oder Ansprüche zu Ihren personenbezogenen Daten ausüben möchten, schicken Sie ein E-Mail an: datenschutz@reca.co.at

3. Was sind personenbezogene Daten und welche Daten nutzen wir?

Personenbezogene Daten sind Angaben, die Ihrer Person zugeordnet werden können. Dazu gehören beispielsweise Angaben wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kundennummer, Staatsangehörigkeit, Geburtstag sowie sämtliche sonstige Daten, die Sie uns bei der Registrierung und beim Anlegen Ihres Kundenkontos mitteilen, aber auch Legitimationsdaten (z.B. Ausweisdaten), Information über Ihre finanzielle Situation (z.B. Bonitätsdaten).

Daneben fallen bei einem Besuch unserer Webseite aus technischen Gründen automatisch weitere Daten an, wie z.B. die IP-Adresse, die Ihr Internet Access-Provider Ihrem Computer bei der Verbindung zum Internet zuweist, oder Informationen über die Internet-Seite, von der aus Sie unser Angebot aufgerufen haben, oder über den von Ihnen verwendeten Internet-Browser (technische Informationen). Diese technischen Informationen können im Einzelfall personenbezogene Daten sein. Im Regelfall verwenden wir technische Informationen aber nur, soweit dies aus technischen Gründen für den Betrieb und zum Schutz unserer Webseite vor Angriffen und Missbrauch erforderlich ist sowie pseudonymisiert oder anonymisiert für statistische Zwecke.

4. Welche Quellen nutzen wir?

Die von uns verarbeiteten und verwendeten Daten umfassen zum einen von uns aktiv erhobene Informationen, zum anderen aber auch Informationen, die Sie uns freiwillig in verschiedenen Situationen zur Verfügung stellen (z.B. wenn Sie von unserer Webseite Software herunterladen, sich zu einem Gewinnspiel anmelden, eine E-Mail an unseren Kundendienst senden, ein Online-Formular ausfüllen usw.) oder die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (Firmenbuch, Ihre Webseite, Wirtschaftskammer, firmen-abc.at etc.) zulässigerweise gewinnen oder die uns von anderen Unternehmen (z.B. einer Kreditauskunftei, Adressanbieter, Einkaufsverbände) berechtigt übermittelt werden.

5. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?

5.1. Besuch von reca.co.at

5.1.1. Logfiles

Wenn Sie die Seiten von reca.co.at  besuchen, werden aus technischen Gründen standardmäßig in Protokolldateien, sog. Logfiles, gespeichert:

  • IP-Adresse (Internet-Protokoll-Adresse) des zugreifenden Rechners
  • die Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer)
  • die Webseiten, die Sie bei uns besuchen
  • das Datum und die Dauer des Besuches
  • Browsertyp und Browser-Einstellungen
  • Betriebssystem
  • Standort

Bei jedem Zugriff auf die Seiten von Kellner & Kunz werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, gespeichert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten: Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, IP-Adresse, Referrer-URL (Herkunfts-URL, von der Sie auf die Kellner & Kunz Webseite weitergeleitet wurden), die übertragene Datenmenge, Produkt- und Versions-Informationen des verwendeten Browsers.

Vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungspflichten werden die IP-Adressen der Nutzer nach Beendigung der Nutzung gelöscht oder anonymisiert. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart geändert, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können.

Diese Logfile-Datensätze werten wir in anonymisierter Form aus, um unser Angebot und den Kellner & Kunz Online-Shop weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler schneller zu finden und zu beheben sowie Serverkapazitäten zu steuern. So kann beispielsweise nachvollzogen werden, zu welchen Zeiten die Nutzung des Kellner & Kunz Online-Shops besonders beliebt ist und entsprechendes Datenvolumen zur Verfügung gestellt werden, um Ihnen einen schnellstmöglichen Einkauf zu gewährleisten. Darüber hinaus können wir auch durch eine Analyse der Protokolldateien etwaige Fehler im Kellner & Kunz Online-Shop schneller erkennen und beheben.

Siehe dazu auch weiters unsere eigene Cookie Policy.

5.1.2. Google Analytics

Um unser Angebot stetig zu verbessern und zu optimieren, nutzen wir sogenannte Tracking-Technologien. Hierfür benutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California, 94043 USA („Google“). Google Analytics setzt Cookies ein, also auf Ihrem Computer platzierte Textdateien, um die Webseite bei der Analyse der Nutzung durch die Benutzer zu unterstützen. Die vom Cookie erstellten Informationen über Ihre Nutzung der Webseite werden an Google übermittelt und von Google auf Servern in den Vereinigten Staaten gespeichert. Vor der Übermittlung werden diese Informationen anonymisiert, indem das letzte Achtbitzeichen Ihrer IP-Adresse entfernt wird. Google verarbeitet diese Informationen in unserem Namen zur Auswertung Ihrer Nutzung der Webseite, zur Zusammenstellung von Berichten über die Aktivität der Webseite und zur Bereitstellung sonstiger Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Aktivität der Webseite und der Internetnutzung. Google verbindet Ihre IP-Adresse nicht mit anderen im Besitz von Google befindlichen Daten. Wenn Sie die Nutzung einer oder mehrerer Google Funktionen nicht wünschen, können Sie diese in den entsprechenden Einstellungen unter www.google.com/settings/ads deaktivieren. Weiterhin können Sie unter Nutzung der Deaktivierungsseite für Verbraucher der Network Advertising Initiative (NAI) www.networkadvertising.org/choices/ überprüfen, welche der teilnehmenden Seiten Cookies in Ihrem Browser setzen und diese deaktivieren. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht in der Lage sind, die vollen Funktionen dieser Webseite zu nutzen. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout oder indem Sie auf folgenden Opt-Out-Link klicken, der ein Opt-Out-Cookie setzt, das die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Webseite verhindert. Nähere Details zur Verwendung von Cookies durch Google sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie unter: www.google.com/privacy/ads/ einsehen. Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der österreichischen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

5.1.3. Google AdWords

Diese Webseite benutzt Google AdWords, ein Online-Werbeprogramm von Google. Google AdWords verwendet Cookies zur Analyse der Nutzung der Webseite. Es wird ein Cookie gesetzt, wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Cookies dieser Art verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte unserer Webseiten und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Internetnutzer persönlich identifizieren lassen. Internetnutzer, die nicht am Tracking teilnehmen möchten, können das Cookie des Google Conversion-Trackings über die Einstellungen des genutzten Internetbrowsers deaktivieren. Diese Internetnutzer werden nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

5.1.4. Google Remarketing

Diese Webseite benutzt die Funktion Remarketing von Google. Die Funktion verwendet Cookies zur Analyse der Nutzung der Webseite, wodurch sich die Nutzer in verschiedene Segmente unterteilen lassen. Mithilfe dieser Cookies können im Rahmen des Google Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen auf anderen Webseiten geschaltet werden. Diese Anzeigen basieren auf Ihren vorhergegangenen Besuchen und Aktionen auf unserer Webseite und beziehen sich auf von Ihnen aufgerufene Inhalte. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software unterbinden.

5.1.5. Social Plugins von Facebook und Google+

Wir verwenden auf unserer Webseite sogenannte Social Sharing Plugins von Facebook, Twitter und Google+. Erst wenn Sie aktiv auf einen „Share“ Button klicken und damit Ihre Zustimmung zur Datenübermittlung erteilen, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google, Facebook oder Twitter her. Durch Ihren Klick erhalten die Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei dem entsprechenden Anbieter besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Teilen oder Liken Sie Inhalte, so wird dies gemäß der von Ihnen getroffenen Privacy-Einstellungen anderen Personen in diesem Social Network sichtbar gemacht. Überdies behalten sich diese Anbieter vor, zusammengefasste Statistiken über die Aktivitäten der Nutzer an Dritte, d.h. andere Nutzer und Partner, Inserenten und verbundene Webseiten weiterzugeben. Wir haben keinerlei Einfluss auf den Umfang der Daten, die diese Anbieter beim Teilen oder Liken von Inhalten erheben und bitten Sie daher, diesbezügliche Informationen zur Erfassung, Weitergabe und Nutzung Ihrer Daten den Datenschutzhinweisen dieser Anbieter zu entnehmen:

Google: www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Facebook: de-de.facebook.com/policy.php

Twitter: twitter.com/de/privacy

Instagram: instagram.com

5.1.6. Eingebettete Videos

Auf unserer Webseite finden sich auf manchen Seiten eingebettete Videos, die von externen Streaming-Dienstleistern wie YouTube gehostet werden.

Wo möglich binden wir diese Videos im "erweiterten Datenschutzmodus" ein.

Bitte beachten Sie aber, dass spätestens beim Abspielen eines Videos Daten an den externen Anbieter übermittelt werden.

5.1.7. Cookies

Auf unserer Webseite und im Webshop setzen wir sogenannte Cookies ein. Cookies sind Textdateien, die es uns ermöglichen, Ihren Besuch unserer Webseite komfortabel zu gestalten. Dazu gehören z.B. Voreinstellungen für die Darstellung unserer Webseite oder Warenkorbfunktionen, die Möglichkeit des Single-Sign-Ons, so dass sie sich auf unserer Webseite nur einmal anmelden müssen sowie die Warenkorb-Funktion über mehrere Seiten hinweg. Diese Cookies werden auf Ihrem Computer vorübergehend gespeichert und nur an unsere Server übermittelt, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wir verwenden überwiegend "Sitzungscookies", die beim Schließen des Browsers oder nach wenigen Tagen gelöscht werden. Darüber hinaus verwenden wir auch Cookies, die für bis zu 3 Jahre auf der Festplatte bei Ihnen verbleiben. In den von Kellner & Kunz verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert, die von Dritten ausgelesen werden könnten. Bei Aktivierung des Cookies wird diesem eine Nummer zugewiesen, die nur von uns Kellner & Kunz Services identifiziert werden kann.

Kaufen Sie in unserem Shop ein, wird Ihre IP-Adresse bei der Bestellung gespeichert. Dies geschieht zu Ihrer Sicherheit um betrügerische Bestellversuche in Ihrem Namen aufdecken zu können. Im Rahmen eines Kaufs senden wir Ihnen zu verschiedenen Zeitpunkten Bestätigungsmails an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Dies informiert Sie über den Status Ihrer Bestellung und ist auch ein gesetzliches Erfordernis im Fernabsatz.

Sie können die auf Ihrem Computer gespeicherten Cookies einsehen und löschen und den Umgang mit Cookies allgemein über die Einstellungen Ihres Internet-Browsers kontrollieren. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie beim Hersteller oder in der Hilfefunktion Ihres Internet-Browsers. Bitte beachten Sie, dass die Funktionalitäten unserer Webseiten eingeschränkt oder nicht verfügbar sein können, wenn Sie Cookies nicht zulassen.

5.1.7.1 Systemkritische Cookies

Das von uns eingesetzte Content Management System und das von uns eingesetzte Shop-System benötigen Cookies für die korrekte und sichere Funktion. Sie sichern beispielsweise Ihren Warenkorb und die Benutzung des Kundenbereichs im Webshop. Mit der Benutzung unserer Seite stimmen Sie der Nutzung dieser Cookie-Kategorie zu.

5.1.7.2. Third-Party-Cookies

Wir schalten über Werbepartner oder Werbenetzwerke Werbung auf anderen Webseiten. Diese Werbepartner setzen sogenannte Third-Party-Cookies ein, die beim Besuch unserer Webseiten aktiviert und nur vom jeweiligen Werbepartner ausgelesen werden. Diese Third-Party-Cookies dienen zur Erfolgsmessung und Abrechnung der eingesetzten Werbemaßnahmen zwischen Werbepartner und uns. Dabei werden keine personenbezogenen Daten gespeichert, sondern nur der Aufruf unserer Seiten über eine vom Werbepartner geschaltete Werbemaßnahme erfasst. Third-Party-Cookies sind temporär gespeicherte Cookies, die nach dem letzten Aufruf maximal 540 Tage in Ihrem Browser gespeichert werden und danach automatisch verfallen.

5.1.7.3. Retargeting

Wir möchten Ihnen gerne nur Werbung zeigen, die Sie tatsächlich interessiert. Deshalb setzen wir auf unseren Webseiten sogenanntes Retargeting für auf Ihre Interessen abgestimmte Werbung ein. Beim Besuch unserer Webseiten speichern unsere Retargeting-Partner temporäre Cookies über Ihren Internetbrowser auf Ihrem Endgerät. Die temporär gespeicherten Cookies ermöglichen unseren Retargeting-Partnern, Besucher unseres Shops unter einem Pseudonym wieder zu erkennen, und nur Werbung für Produkte anzuzeigen, die unsere Besucher wahrscheinlich interessieren. Die von unseren Retargeting-Partnern erfassten Daten werden nicht mit Daten zusammengeführt, die eine Identifizierung unserer Besucher ermöglichen.

Wenn Sie keine durch Retargeting personalisierte Werbung erhalten möchten, können Sie ihrem Einsatz in unserer Cookieerklärung widersprechen. Eine weitere Widerspruchsmöglichkeit besteht darin, auf den in jedem von unseren Partnern eingesetzten Retargeting-Werbemittel eingeblendeten Opt-Out-Link zu klicken. Dieser Link ist ein „i“ oder der eingegraute Name unseres Dienstleisters auf dem jeweiligen Werbemittel. Der Klick auf den Link führt Sie auf die Seite unseres Werbepartners, wo Sie die Werbedienstleistungen abschalten können. Bitte bedenken Sie, dass für das Abschalten des Retargetings ein sog. Opt-Out-Cookie über Ihren Internetbrowser auf Ihrem Endgerät gespeichert wird. Ihr Widerspruch ist deshalb nur dann wirksam, wenn Sie den gleichen Internetbrowser verwenden und dieses Opt-Out-Cookie zulassen und nicht löschen. Sollten Sie anschließend einen anderen Internetbrowser verwenden wollen, nutzen Sie mit diesem Internetbrowser bitte ebenfalls eine der Widerspruchsmöglichkeiten.

5.2. Kundenkonto / Registrierung über Online-Shop / Registrierung über Verkaufsberater / Bestellung

Für den Abschluss und die Abwicklung von Verträgen einschließlich eventueller späterer Gewährleistungsfälle, Rechtsstreitigkeiten, für unsere Servicedienste, die technische Administration sowie eigene Marketingzwecke benötigen wir verpflichtend je nach Einzelfall Kontaktangaben wie Firma, Namen, Liefer- und Rechnungsanschrift, E-Mail-Adresse, telefonische Kontaktdaten, Ihre Funktion im Unternehmen, Ihre UID-Nummer, die Branche, in der Sie tätig sind sowie Ihre Mitarbeiteranzahl (sogenannte Bestandsdaten). Darüber hinaus nutzen wir Ihre Daten zur Pflege unserer Kundendatenbank, damit dort nur zutreffende Daten gespeichert werden.

Registrierung über Online-Shop: Wir richten für jeden Kunden, der sich entsprechend registriert, einen passwortgeschützten direkten Zugang zu seinen bei uns gespeicherten Bestandsdaten (Kundenkonto) ein. In Formularfeldern sind die Angaben, die wir für die von Ihnen gewünschten Leistungen benötigen, als Pflichtfelder gekennzeichnet; andere Angaben sind freiwillig.

Registrierung über Verkaufsberater: Wir legen für jeden Kunden, der sich über einen Verkaufsberater als Kunde bei uns anmeldet, ein Kundenkonto an.

5.3. Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken / Newsletter

Sie haben die Möglichkeit unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, erheben und verarbeiten wir außerdem freiwillig gemachte Angaben z.B. zu Ihrem Geburtstag etc.

Wir nutzen Ihre Daten auch, um mit Ihnen über Ihre Bestellungen, bestimmte Produkte oder Marketingaktionen (z.B. Kundenevents) zu kommunizieren und Ihnen Produkt- oder Dienstleistungsempfehlungen, die Sie interessieren könnten, an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zukommen zu lassen.

Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke können Sie jederzeit per E-Mail an: newsletter@reca.co.at kostenfrei widersprechen.

Außerdem können wir Ihnen auch ohne Ihre Einwilligung an Ihre bei einem Einkauf angegebene E-Mail-Adresse Informationen zu eigenen ähnlichen Waren und Dienstleistungen schicken. Sie können dem Empfang dieser E-Mails jederzeit widersprechen.

Unser Newsletter informiert Sie über unser Unternehmen, unser Sortiment und nützliche Informationen aus diesem Bereich. Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung und senden ein Mail mit Bestätigungslink. Dies dient zum Nachweis für den Fall, dass ein Dritter Ihre E-Mail-Adresse missbraucht und sich ohne Ihr Wissen für den Newsletterempfang anmeldet. Von uns gesendete E-Mail-Mitteilungen können ein Zählpixel enthalten, das uns meldet, ob Sie die Mitteilung erhalten oder geöffnet oder auf eine Verknüpfung in der Mitteilung geklickt haben. Diese Informationen helfen uns ebenso wie Ihre Kaufhistorie dabei, Sie mit den für Sie relevantesten Informationen zu versorgen und die Anzahl der Mails zu reduzieren. Wenn Sie dies nicht möchten, können Sie den Erhalt unseres Newsletters ganz einfach unterbinden. Ein Link zur Abmeldung findet sich in jedem Newsletter

Bestimmte Informationsnachrichten, die für die Vertragsabwicklung und/oder die Funktion von reca.co.at notwendig sind, beispielsweise zum Service (z.B. Anmeldebestätigung, Informationen des Kundenmanagements, oder zu einem kostenpflichtigen Paket (z.B. Bestellbestätigung, Vertragsunterlagen, Zahlungsabwicklung) können nicht abbestellt werden. Diese Mitteilungen erhalten Sie an die von Ihnen angegebenen Kontaktinformationen.

Wir nutzen hierfür vorhandene Informationen, wie beispielsweise Empfangs- und Lesebestätigungen von E-Mails, Informationen über Computer und Verbindung zum Internet, Betriebssystem und Plattform, Ihre Bestellhistorie, Ihre Servicehistorie, Datum und Zeit des Besuchs der Homepage und Produkte, die Sie angeschaut haben sowie Suchbegriffe.

Diese Informationen nutzen wir ausschließlich in pseudonymisierter Form. Unser Ziel ist es, unsere Werbung für Sie nützlicher und interessanter zu gestalten. Durch die Analyse und Auswertung dieser Informationen ist es uns möglich, unsere Webseite und unser Internetangebot zu verbessern und Ihnen dadurch individuelle Werbung zuzusenden, d.h. Werbung, die Ihnen Produkte empfiehlt, welche Sie auch tatsächlich interessieren könnten.

5.4. Gewinnspiele, Markt- und Meinungsforschung sowie Online-Werbung

Wenn Sie sich zu einem unserer Gewinnspiele anmelden, verwenden wir Ihre Daten zum Zweck der Gewinnbenachrichtigung. Detaillierte Hinweise finden Sie ggf. in unseren Teilnahmebedingungen zum jeweiligen Gewinnspiel.

Wir verwenden Ihre Daten darüber hinaus zur Markt- und Meinungsforschung. Selbstverständlich nutzen wir diese ausschließlich anonymisiert für statistische Zwecke und nur für unser Unternehmen. Ihre Antworten bei Umfragen werden nicht an Dritte weitergegeben oder veröffentlicht. Wir speichern die Antworten aus unseren Umfragen nicht zusammen mit Ihrer E-Mail-Adresse oder sonstigen personenbezogenen Daten.

Wir informieren Interessenten und Kundinnen auf vielfältige Weise einschließlich der Anzeige von Werbung von Kellner & Kunz auf Webseiten anderer Unternehmen. Wir erfassen Informationen darüber, welche Werbung angezeigt, welche Werbung angeklickt und wo die Werbung angezeigt wird. Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen können wir für Zwecke der Werbung, zur Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Dienste Nutzungsprofile unter Pseudonymen erstellen und auswerten.

5.5. Anfragen über das Kontaktformular

Wenn Sie sich über das Kontaktformular bzw. über die Kontakt-E-Mail-Adressen auf reca.co.at an uns wenden, werden Ihre Anredeform, Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse und der Bereich auf den sich Ihre Anfrage bezieht gespeichert, damit Ihre im Feld „Bemerkung“ eingegebene Nachricht gleich an den richtigen Ansprechpartner weitergeleitet werden kann. Für andere Zwecke werden Ihre über ein Kontaktformular angegebenen Daten nicht verwendet, insbesondere nicht für Werbung.

5.6. Geschäftsbeziehung mit Lieferanten

Für den Abschluss und die Abwicklung von Verträgen einschließlich eventuell späterer Gewährleistungsfälle, Rechtsstreitigkeiten, für unsere Servicedienste bzw. die technische Administration benötigen wir insbesondere Kontaktangaben wie Namen, Liefer- und Rechnungsanschrift und E-Mail-Adresse, Kontodaten. Darüber hinaus nutzen wir Ihre Daten zur Pflege unserer Lieferantendatenbank, damit dort nur zutreffende Daten gespeichert werden.

5.7. Bonitätsprüfung

Wir führen in Einzelfällen vor Abschluss von Kauf- oder Lieferverträgen eine Bonitätsprüfung durch. Die Bonitätsprüfung dient uns dazu, uns gegen Zahlungsausfall abzusichern bzw. eine Stabilität einer Lieferbeziehung nachprüfen zu können. Daneben dient die Bonitätsprüfung Ihrer und unserer Sicherheit, da hierdurch Betrug und andere Straftaten verhindert werden. Im Rahmen der Bonitätsprüfung prüfen wir alle uns zur Verfügung stehenden Daten. Hierbei werden unter anderem alle vorhergegangenen Bestellungen in Ihrem Kundenkonto geprüft. Neben den Daten, welche uns vorliegen, werden ebenfalls Daten externer Dienstleister benötigt. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten (Vor- und Zuname, Ihre Anschrift sowie ggf. Ihr Geburtsdatum). Es erfolgt keine automatische Analyse.

5.8. Veranstaltungen von Kellner & Kunz

In unregelmäßigen Abständen veranstalten wir unterschiedliche Events und Fachveranstaltungen. In der Regel erstellen wir Fotos und/oder Videos von der Veranstaltung. Diese können in der Folge auf unserer Webseite, in unserem Newsletter, unseren Geschäftsräumen oder über unseren Auftritt in (Sozialen) Medien bzw. zur Presseberichterstattung veröffentlicht und verbreitet werden. In keinem Fall werden diese Aufnahmen an Dritte weiterverkauft oder für geschäftliche Zwecke abseits der Eigenwerbung für Keller & Kunz AG oder die besuchte Veranstaltung verwendet. Die Aufnahmen werden bei der Veranstaltung auf deutlich sichtbare Weise erstellt. Sie können den Aufnahmen ausweichen indem Sie dem Fotografen bekannt geben, dass Sie kein Foto wünschen, sich außerhalb des gefilmten Bereichs aufhalten oder die Veranstaltung wieder verlassen, falls dies nicht möglich wäre. Mit dem Besuch der Veranstaltung willigen Sie in die beschriebene Verwendung allfälliger Aufnahmen ein.

5.9. Seiten von Kellner & Kunz in sozialen Netzwerken

Wir betreiben auf vielen sozialen Netzwerken eigene Seiten. Die Nutzung dieser Angebote erfolgt auf Basis der Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Netzwerks. Folgen Sie uns!

6. Bewerber

Wenn Sie uns auf vakante Positionen in unserem Unternehmen bewerben oder uns initiativ Bewerbungsunterlagen zukommen lassen, werden Ihre Daten der Bewerbung ausschließlich zum Zwecke des Bewerberauswahlverfahrens erhoben, verarbeitet, genutzt. Für die Zeit des Bewerberauswahlverfahrens speichern wir alle Daten elektronisch an einem extra hierfür vorgesehenen Platz.

Zugriff auf Ihre Bewerbungsunterlagen sowie die darin enthaltenen personenbezogenen Daten erhält ausschließlich der mit der jeweiligen Personalauswahl befasste Personenkreis. Eine Übermittlung oder Weitergabe an sonstige Dritte findet nicht statt.

Bitte entnehmen Sie weitere Details den speziellen Datenschutzbestimmungen unseres Bewerbungsportals.

>> Datenschutz - Bewerber

7. Mögliche Empfänger Ihrer persönlichen Daten

Eventuell teilen wir Ihre persönlichen Daten zu den oben genannten Zwecken (insbesondere wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung oder Abrechnung erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben) Dritten mit, einschließlich anderer Unternehmen der RECA Group oder des Konzerns. Mit Ausnahme des nachstehend beschriebenen oder von Ihnen in einem konkreten Zusammenhang genehmigten Umfangs (z. B. wenn Sie anderen Arten von Datenübermittlungen in Verbindung mit der Anmeldung zu einer bestimmten Dienstleistung zustimmen) verkaufen wir weder Ihre persönlichen Daten noch handeln wir mit diesen. Jegliche Mitteilung persönlicher Daten durch uns erfolgt unter strikter Einhaltung der anwendbaren Gesetzesvorschriften.

7.1. Andere Unternehmen der RECA Group

Eventuell teilen wir Ihre persönlichen Daten anderen Unternehmen der RECA Group (die diese z. B. für die jeweilige lokale Webseite benötigen) und unseren Geschäftspartnern mit, wenn dazu ein berechtigter Grund besteht und die Mitteilung gesetzlich zulässig ist. Die gesetzliche Erlaubnis liegt z.B. vor, wenn Sie der Mitteilung Ihrer persönlichen Daten zugestimmt haben oder wenn die anwendbaren Gesetzesvorschriften dies gestatten oder erfordern. Sofern wir Ihre Daten anderen Unternehmen der Kellner & Kunz-Unternehmensgruppe mitteilen, tun wir dies in jedem Fall ausschließlich zu konkreten Zwecken.

7.2. Auftragsverarbeiter

Eventuell setzen wir zur Wahrnehmung bestimmter Datenverarbeitungen in unserem Namen und gemäß unseren Anweisungen Auftragsverarbeiter ein (z. B. von uns beauftragte Unternehmen oder Einzelpersonen). Im Rahmen der Bestellabwicklung erhalten beispielsweise die von uns eingesetzten Dienstleister (wie bspw. Transporteur, Logistiker, Banken) die notwendigen Daten zur Bestell- und Auftragsabwicklung.

Weitere Beispiele: Datenbankmanagement, Wartungsdienste, Webanalysen, Bearbeitung eingehender Anfragen, Paketauslieferung, Versendung von Postsendungen und E-Mails, Entfernung sich wiederholender Angaben aus Kundenlisten, Datenanalyse, Unterstützung von Vertrieb und Marketing, Verarbeitung von Kreditkartenzahlungen und Kundendienst.

Auftragsverarbeiter können z. B. IT-Unternehmen, Kreditkartenbearbeiter, Auskunfteien oder Rechts-, Finanz- und sonstige Berater sein. Auftragsverarbeiter erhalten ausschließlich Zugang zu den zur Wahrnehmung ihrer konkreten Aufgaben benötigten persönlichen Daten. Wir stellen sicher, dass sämtliche Auftragsverarbeiter sich dieser Verpflichtungen bewusst sind und sie einhalten.

Auch wenn wir einen Auftragsverarbeiter beauftragen, bleiben wir für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union setzen wir nur dann ein, wenn für das betreffende Drittland ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorliegt oder wenn wir geeignete Garantien oder verbindliche interne Datenschutzvorschriften mit dem Auftragsverarbeiter vereinbart haben.

7.3. Weitergabe an sonstige Dritte

Um Ihnen in allen Belangen ein professionelles Service bieten zu können, arbeiten wir mit hochspezialisierten Unternehmen zusammen, die uns bei der Durchführung unserer Geschäfte unterstützen. Diese Unternehmen erbringen Dienste wie Webhosting oder das Versenden von E-Mail-Mitteilungen für uns. In einigen Fällen haben diese Unternehmen Zugang zu bestimmten personenbezogenen Informationen von Ihnen, um für Sie in unserem Namen Dienste zu erbringen. Diese Unternehmen werden sorgfältig ausgewählt und dürfen Ihre Informationen nicht für eigene Zwecke verwenden. Wir können Ihre personenbezogenen Informationen auch in den folgenden Fällen weitergeben:

  • wenn Sie einer Weitergabe zugestimmt haben
  • wenn wir verpflichtet sind, Informationen infolge einer Vorladung, gerichtlichen Anordnung oder anderer gesetzlicher Vorschriften oder Auflagen weiterzugeben
  • wenn wir nach gutem Glauben der Ansicht sind, dass eine Offenlegung erforderlich ist, um eine strafbare Handlung zu verhindern bzw. darauf zu reagieren, unsere Webseiten gegen Angriffe zu verteidigen oder das Eigentum und die Sicherheit von Kellner & Kunz, unseren Kunden und Benutzern oder der Allgemeinheit zu schützen
  • wenn wir mit einem anderen Unternehmen fusionieren oder übernommen werden oder eine Webseite oder Geschäftseinheit von Kellner & Kunz verkaufen oder unsere Vermögenswerte ganz oder zu einem wesentlichen Teil von einem anderen Unternehmen erworben werden. In diesen Fällen gehören Ihre Informationen wahrscheinlich zu den Vermögenswerten, die übergeben werden.

8. Werden persönliche Daten ins Ausland übermittelt?

Die Empfänger Ihrer persönlichen Daten sind unter Umständen in einem anderen Land ansässig. Dies kann Länder einschließen, in denen die anwendbaren Datenschutzgesetze einen geringeren Schutz bieten als in Ihrem Heimatland. Wenn Sie z.B. in der EU / im EWR oder in der Schweiz ansässig sind, gilt das Land, in dem der Empfänger seinen Sitz hat, gemäß der Europäischen Datenschutzrichtlinie (95/46/EG) bzw. dem schweizerischen Bundesgesetz über den Datenschutz möglicherweise nicht als sicheres Land. Ungeachtet dessen stellt Kellner & Kunz in diesem Fall für Ihre Daten einen angemessenen Schutz sicher, z.B. indem gewährleistet wird, dass der Empfänger den Grundsätzen des „Safe Harbor“ (für Empfänger in den USA) genügt, oder indem Kellner & Kunz den Empfänger zur Unterzeichnung der so genannten EU-Modellklauseln auffordert, eine Reihe von Vertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission zu dem Zweck verabschiedet wurden, den adäquaten Schutz persönlicher Daten in Verbindung mit grenzübergreifenden Übermittlungen zu sichern.

9. Datensicherheit

Kellner & Kunz ist sich der Wichtigkeit von Datensicherheit bewusst und wir möchten insbesondere Ihre Surf- und Einkaufserfahrung bei uns möglichst sicher gestalten. Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten haben wir angemessene Sicherungen und Vorkehrungen eingerichtet, einschließlich technischer und organisatorischer Maßnahmen gegen unerlaubten Zugriff, unsachgemäße Verwendung, Änderung, unrechtmäßige oder versehentliche Vernichtung sowie versehentlichen Verlust, sowohl online als auch offline. Insbesondere werden unsere Mitarbeiter, die personenbezogene Daten verarbeiten, auf das Datengeheimnis verpflichtet und müssen dieses einhalten. Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten werden diese verschlüsselt übertragen. Zum Schutz der Kommunikation über Ihren Internet-Browser verwenden wir z.B. SSL = Secure Socket Layer. Dies erkennen Sie an dem Schloss-Symbol, das Ihr Browser bei einer SSL-Verbindung anzeigt. Um den dauerhaften Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten, werden die technischen Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig überprüft und falls erforderlich an den Stand der Technik angepasst. Diese Grundsätze gelten auch für Unternehmen, die Daten in unserem Auftrag und nach unseren Weisungen verarbeiten.

Unabhängig von unseren eigenen Maßnahmen bitten wir Sie, auch selbst alle möglichen Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz Ihrer Daten zu treffen, während Sie im Internet arbeiten. Wählen Sie ein sicheres Passwort und verwenden Sie nie dasselbe Passwort für unterschiedliche Anmeldungen. Verwenden Sie einen aktuellen, SSL-fähigen Browser. Melden Sie sich möglichst nach Gebrauch eines Computers, den Sie nicht ausschließlich alleine nutzen, vollständig ab und machen Sie Ihr Passwort Dritten nicht zugänglich.

10. Datenlöschung

Abgesehen im Falle Ihres Löschungsbegehrens (vgl. 11.3.) erfolgt eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind, nach Beendigung von Rechtstreitigkeiten oder wenn deren Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Die Daten Name, Anschrift, gekaufte Waren und Kaufdatum werden darüberhinausgehend bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert.

11. Ihre Rechte im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Sofern Sie eines der genannten Rechte uns gegenüber geltend machen wollen, verwenden Sie einfach unsere Kontaktmöglichkeiten (siehe unter Punkt 2.).

Zum Schutz Ihrer Rechte und Ihrer Privatsphäre übersenden Sie uns bitte mit Ihrer Anfrage eine Kopie Ihres gültigen Identitätsausweises und führen Ihre postalische Anschrift an.

11.1. Auskunftsrecht

Sie können von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob und in welchem Ausmaß wir Ihre Daten verarbeiten.

11.2. Recht auf Berichtigung

Verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, die unvollständig oder unrichtig sind, so können Sie jederzeit deren Berichtigung bzw. deren Vervollständigung von uns verlangen.

11.3. Recht auf Löschung

Sie können von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir diese unrechtmäßig verarbeiten oder die Verarbeitung unverhältnismäßig in Ihre berechtigten Schutzinteressen eingreift. Bitte beachten Sie, dass es rechtlich anerkannte Gründe gibt, die einer sofortigen Löschung entgegenstehen, z.B. die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung – wie z.B. gesetzlich geregelte Aufbewahrungspflichten oder aber die Geltendmachung von Rechtsansprüchen.

Sofern somit keine anderweitige Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung besteht und/oder kein gesetzlich anerkannter Grund gegen die Löschung spricht, werden wir die von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten binnen 14 Tagen löschen. Sollten zum Zeitpunkt Ihres Löschungsbegehrens noch Rechtsstreitigkeiten anhängig sein, wird die Löschung 14 Tage nach beidseitiger Vertragserfüllung bzw. Abschluss der Rechtsstreitigkeit vorgenommen.

11.4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Dieses Recht können Sie ab dem 25.5.2018 in Anspruch nehmen)

Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn

  • Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen.
  • die Verarbeitung der Daten unrechtmäßig ist, Sie aber eine Löschung ablehnen und stattdessen eine Einschränkung der Datennutzung verlangen,
  • wir die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigen, Sie diese Daten aber noch zur Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen brauchen, oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt haben.

11.5. Recht auf Datenübertragbarkeit (Dieses Recht können Sie ab dem 25.5.2018 in Anspruch nehmen)

Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen Ihre Daten, die Sie uns zur Aufbewahrung anvertraut haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen, sofern

  • wir diese Daten aufgrund einer von Ihnen erteilten und widerrufbaren Zustimmung oder zur  Erfüllung eines Vertrages zwischen uns verarbeiten, und
  • diese Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

11.6. Widerspruchsrecht

Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrnehmung von im öffentlichen Interesse liegenden Aufgaben, zur Ausübung öffentlicher Gewalt oder berufen wir uns bei der Verarbeitung auf die Notwendigkeit zur Wahrung unseres berechtigten Interesses, so können Sie gegen diese Datenverarbeitung Widerspruch einlegen, sofern ein überwiegendes Schutzinteresse an Ihren Daten besteht. Der Zusendung von Werbung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.

11.7. Beschwerderecht

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichische oder europäische Datenschutzregelungen verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, steht Ihnen das Beschwerderecht bei der österreichischen Datenschutzbehörde, ab 25.5.2018 auch bei einer Aufsichtsbehörde innerhalb der EU, zu.

11.8. Rechtebeanspruchung über Gebühr

Sollten Sie eines der genannten Rechte offenkundig unbegründet oder besonders häufig, wahrnehmen, so können wir ein angemessenes Bearbeitungsentgelt verlangen oder die Bearbeitung Ihres Antrages verweigern.

12. Links zu Webseiten anderer Unternehmen

Unsere Webseite kann Links zu Webseiten anderer Unternehmen enthalten. Diese anderen Webseiten werden nicht von uns kontrolliert. Wir sind daher nicht verantwortlich für die Datenschutzvorkehrungen auf externen Webseiten. Der Besuch solcher Webseiten erfolgt auf Ihre eigene Verantwortung. Wir empfehlen Ihnen, sich über den Datenschutz solcher anderen Webseiten zu informieren.

Unser Webauftritt kann Schaltflächen, Werkzeuge oder Inhalte enthalten, die mit Diensten anderer Unternehmen verknüpft sind (z. B. Google Maps oder Social-Sharing-Buttons). Wenn Sie diese Dinge sehen oder mit ihnen interagieren oder eine unserer Webseiten anzeigen, die diese enthält, können auch bestimmte Informationen von Ihrem Browser automatisch an das andere Unternehmen gesendet werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzrichtlinie des entsprechenden Unternehmens. Wir beschränken diese Anwendungen auf Unternehmen mit detaillierten Datenschutzerklärungen.

13. Wie werden Änderungen in der Datenschutzerklärung zur Webseite mitgeteilt?

Unsere Geschäftstätigkeit unterliegt ständigen Änderungen und deshalb wird unsere Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit angepasst. In diesem Fall veröffentlichen wir auf der Webseite eine neue Version dieser Datenschutzerklärung. Sie können eine neue Version problemlos feststellen, indem Sie das in der letzten Zeile unten angegebene Versionsdatum prüfen. Nach der Veröffentlichung einer neuen Version der Datenschutzerklärung gehen wir bei fortgesetzter Nutzung unserer Webseite davon aus, dass Sie diese Version annehmen. 

 

Versionsdatum: 14/05/2018

RECA Newsletter

Sie interessieren sich für neue Produkte und Angebote? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige.

Hier anmelden!

Kontakt

Sie haben noch Fragen oder suchen den passenden Ansprechpartner? Dann nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf.

Zum Kontaktformular

Besuchen Sie uns auch hier

Neben unserem globalen Internetauftritt, haben wir hier eine Auswahl an weiteren themenspezifischen Social- Media- Kanälen.